Budo Akademie München

Gesundheit für Körper und Geist - Budo und Fitness für Jung und Alt

Event-Kalender

Mai   2018
M D M D F S S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Hotel buchen einfach

Am vergangenen Samstag, den 24.2. machten sich einige Karatekas aus dem frostigen München auf den Weg in das noch frostigere Garching an der Alz, um am ersten dort ausgerichteten Lehrgang dieses Jahres teilzunehmen.

Thematisch ließ der Lehrgang wenig zu wünschen übrig. Während der ersten gemeinsamen Einheit wurden die ‚neuen‘ Techniken der (mittlerweile nicht mehr ganz so neuen) Karate Prüfungsordnung besprochen, trainiert und teilweise auch mittels Bunkai erklärt.

Nach dieser ersten Einheit (und der darauffolgenden Kuchenpause) teilten sich die Teilnehmer in zwei Gruppen auf. Zum einen bot unser Sensei Bachhuber Karate Prüfungsvorbereitung, gefolgt von Kobudo Prüfungsvorbereitung an; Kyoshi Measara hingegen behandelte in den nächsten beiden Stunden Bunkai der Pinan Katas. Dabei konzentrierte sich die Gruppe auf Pinan Sandan und Godan.

Die letzte Einheit bedeutete entweder eine Kobudo Prüfung bis Violettgurt oder eine Einheit bei Kyoshi Measara zum Thema Shiu Shi No Kun Bunkai.

Nachdem der Lehrgangstag und das gesamte Programm gegen 17.30 absolviert war, wurde sich -nach kurzem Zusammensitzen- auch schon für den nächsten Programmpunkt fertig gemacht:

Auf dem Starkbierfest, welches in Garching jedes Jahr stattfindet, und dessen Besuch nach dem Lehrgang gewissermaßen schon eine Tradition ist, ließen einige Teilnehmer den Abend ausklingen…

Published in BAKM - News

Schon zwei Wochen nach dem letzten Lehrgang in Riedenburg -dem Kobudo Tag-, wurde am Samstag, den 3.3. erneut ein Lehrgang dort ausgerichtet.

Thema diesmal war Bunkai. Die knapp 40 TeilnehmerInnen erwartete dabei ein sehr buntes Programm. Parallel wurden in vier Einheiten über den Tag verteilt jeweils ein Thema zu Karate und eines zu Kobudo angeboten.

Die Themen der Karate Einheiten lauteten Kihon Renshu Bunkai, Bunkai verschiedener Karate Katas, Hebel und Selbstverteidigung sowie Bodenkampf. Auf die anwesenden Kobudoka warteten Einheiten zum Renzoku Bunkai von Shiu Shi No Kun, Bunkai von Choun No Kun, Bunkai von San Chou Sai, sowie Partnerübung mit Tonfa und Bo. Es war also für jeden Geschmack etwas geboten. Apropos Geschmack, für das leibliche Wohl in den Pausen war von Ausrichter Sensei Oliver Riess übrigens auch gesorgt worden.

Die Mittagspause wurde nebenbei auch von unserem (fast vollständigem) Okinawa-Team für eine weitere Lagebesprechung und ein Gruppenfoto genutzt.

Gegen 16.45 neigte sich der Lehrgangstag dann dem Ende zu. Zugegeben, nach so viel neuem Input rauchte der Kopf doch schon gehörig… Dennoch war es ein sehr schöner und vor allem lehrreicher Lehrgangstag und es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht!

Vielen Dank an dieser Stelle nochmals an die lehrenden Senseis: Kyoshi Measara, Sensei Oliver Riess, Sensei Manfred Rabl und nicht zuletzt natürlich unseren Sensei Werner Bachhuber!

Published in BAKM - News