Super User

Neben der Dubai Reise, an welcher unser Dojo erfolgreich teilgenommen hat, gab es auch anderweitig Grund zur Freude: Gleich an zwei Dan-Prüfungen nahmen Mitglieder unseres Dojos erfolgreich teil. Das Dan-Prüfungsjahr wurde am 13. April mit der SOK Kobudo Dan-Prüfung in Teisnach im Bayerischen Wald eingeläutet. Nach einigen Einheiten der Prüfungsvorbereitung stellten sich zwei unserer Schüler gemeinsam mit einem weiteren Teilnehmer aus Sachsen der Prüfung zum Shodan (1. Schwarzgurt) in Jibukan Kobudo. Geprüft wurden sie in den Kategorien Hojo Undo (Grundschulübungen) der Waffen Bo (Langstock), Sai (zwei Metallgabeln) und Tunkwa (zwei traditionelle Schlagstöcke aus Holz), Katas mit ebenjenen Waffen, sowie Bunkai (Anwendung) und Theorie. Nach gut 20 Minuten war die Prüfung überstanden und alle drei durften sich über ihren ersten schwarzen Gürtel, sowie eine schwarze Jacke freuen. Nach unseren neuen Kobudo-Graduierungen wurde am 12. Mai schließlich auch an der Karate-Front gleichgezogen. Einer unserer längsten Schüler machte endlich den großen Schritt und wurde nach mittlerweile 23 Jahren Mitgliedschaft in der Budo Akademie München (!!), einer anstrengenden Vorbereitungszeit und einer noch anstrengenderen Prüfung (bestehend aus Kihon Renshu, Zenshin Kotai, Kata, Ippon Kumite, Jiyu Kumite, Bunkai, einem Fitnesstest und Theorie) mit dem Shodan belohnt! Auch von seinem nicht mehr ganz jugendlichen Alter ließ er sich nicht abhalten und absolvierte das komplette sehr anspruchsvolle Prüfungsprogramm. Dies ist ein erneuter Beweis dafür, dass man mit der richtigen Einstellung sehr weit kommen kann! Nochmals unseren herzlichen Glückwunsch an alle Prüflinge!
In der Zeit vom 04.07. bis 01.08.2019 führen wir einen Kobudo-Schnupperkurs für Kinder ab 8 Jahren sowie für Erwachsene durch. Die Teilnehmer sollen mindestens den 8. Kyu im Karate haben.Das Training findet jeweils donnerstags in der Zeit von 18.30-19.30 Uhr statt.Die Teilnahmegebühr beträgt für Kinder 32 Euro, für Erwachsene 36 Euro. Um vorherige Anmeldung wird gebeten.
Anfang 1989 begann ich in München im Keller meines damaligen Wohnheims, Karate zu unterrichten. Noch im gleichen Jahr wurde ich mit meiner Schule Untermieter in den ABC-Dance-Studios, die für lange Zeit unser Zuhause waren. Im April 2001 gelang es mir schließlich, den Umbau unserer jetzigen Räumlichkeiten abzuschließen und das Training in die neuen Räume zu verlegen. Nun wollen wir mit Freude am 22.06.2019 unser 30-jähriges Dojo-Jubiläum feiern. Kyoshi Measara hat sich bereit erklärt, zwei Trainingseinheiten im Dojo abzuhalten. Anschließend wollen wir im Gourmet-Tempel (All you can Eat and Drink Buffet, Kosten ca. 25 Euro) gemeinsam asiatisch Essen und ein wenig feiern.
Am 21.07.2019 findet das 24. Japan-Fest im Englischen Garten statt. Die Budo Akademie München beteiligt sich am Rahmenprogramm der Kampfkünste mit einigen Vorführungen aus dem Shorin Ryu Seibukan Karate sowie dem Jinbukan Kobudo.   Liebe Teilnehmer am Japan-Fest, soeben habe ich mit dem Ausrichter telefoniert. Das Japan-Fest findet statt, allerdings mit gut einer Stunde Verspätung.Das bedeutet für uns, dass die erste Einheit (Kinder) ausfällt. Der Start soll um 12.00 Uhr sein. Viele GrüßeEuer Sensei
Vom 05.08. bis 20.08.2019 legen wir unsere alljährliche Sommerpause ein. In dieser Zeit ist die Budo Akademie München geschlossen. Wir wünschen Euch schöne Sommerferien!
Am Freitag, 29.04.2016 war es wieder soweit. Es war wieder Termin für die regelmäßig stattfindenden Kyu-Gürtelprüfung im Shorin Ryu Seibukan Karate. Insgesamt stellten sich 20 Prüflinge, 17 zur Kyu-Prüfung sowie 3 zur Zwischenprüfung, der Herausforderung. Je nach Gurtgraduierung mussten Techniken aus Kihon Renshu, Zenshin Kotai, Ippon Kumite, Jiyu Ippon Kumite, Jiyu Kumite und Kata gezeigt werden. Neben dem praktischen Teil der Gürtelprüfung gab es auch einen theoretischen Teil, bei dem Fragen zu den Techniken, Ständen oder auch zur Geschichte des Karate beantwortet werden müssen. Nach gut zwei Stunden Prüfung konnten die Prüflinge ihre Prüfungsurkunden (anerkannt im Deutschen Karate Verband) vom Prüfer Werner Bachhuber entgegen nehmen.
Iaido ist die Kunst, in einer einzigen und einheitlichen Bewegung das Schwert zu ziehen und seinen Gegner zu treffen. Der Gegner ist nicht, so wie man jetzt annehmen würde, das Gegenüber, sondern das Ego, das man hier versucht zu überwinden. Ein präziser, vorbereiteter und wohlüberlegter Schnitt, entfernt oder schneidet ein Stück des Egos. Eine sehr meditative und auf Achtsamkeit bauende Seite der Kampfkunst. Es erfordert viel Übung, Selbstdisziplin und Bereitschaft, sich mit seinem Ego auseinanderzusetzen. Small Ego – Big Heart ist unser Motto. Wenn es dich anspricht mehr über dich über den Weg des Iaido zu erfahren, dann komm doch einfach mal zu einer Probestunde vorbei. Style: Seite-Iai & Muso Shinden Ryu (+ Kenjutsu).   Trainer: Cornelia Senpaï: Denis, Esther. VIDEOS https://www.youtube.com/watch?v=vTlkW2zHDQg https://www.youtube.com/watch?v=OnrJumpKhek
Die Gemeinschaft der Schwarzgurte wird Yudansha genannt. Hier möchten wir die Yudansha der Budo Akademie München vorstellen: Name Dan-Grad Datum der Prüfung Bachhuber Werner  3. Dan 16.08.2014 Weinberger Rudi 2. Dan 06.09.2014 Dr. Böhmer Christine 1. Dan 20.04.2013 Bücherl Ramona 1. Dan 20.04.2013 Vaerini Ulrich 1. Dan 05.04.2014 Cirt Iulia 1. Dan 06.09.2014 Ostermair Daniela 1. Dan 17.04.2016
Die Teilnahme an einem kostenlosen Probetraining ist grundsätzlich während des Trainingsbetriebs möglich. Wir bitten jedoch zu beachten, dass es verschiedene Leistungsstufen gibt. So sollte ein Anfänger in das dafür gedachte Training kommen, um nicht überfordert zu werden. Interessierte anderer Kobudo-Stilrichtungen sind natürlich herzlich willkommen. Eine Probestunde kann bei entsprechender Kobudo-Erfahrung natürlich auch im Mittelstufen /Fortgeschrittenen (ab 8. Kyu) Training absolviert werden. Im Zweifel bitten wir, vorher telefonisch oder per Email anzufragen. Für die Teilnahme am Probetraining für Anfänger ist normale Sportbekleidung (keine Schuhe) ausreichend. Ein Bo (Holzstab) für das Probetraining kann gestellt werden. Für die Teilnahme an einer Probestunde wird um vorherige telefonische Anmeldung gebeten.
Das Kobudo-Training bieten wir für Jugendliche und Erwachsene an. Obwohl es von Vorteil ist, wenn Praxis aus dem Karate mit eingebracht werden kann, ist Kobudo auch ohne entsprechende Vorkenntnisse erlernbar. Zum Einstieg ins Kobudo wird mit dem Bo (Holzstab) trainiert. Die Grundschule wird als Bo Hojo Undo bezeichnet. Für die Teilnahme an einer Probestunde wird um vorherige telefonische Anmeldung gebeten.

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/34/d286492435/htdocs/clickandbuilds/Joomla/BAKM/components/com_k2/templates/default/user.php on line 260
Seite 1 von 5